Unser erstes BI Treffen im neuen Jahr

Unser inzwischen 14. BI Treffen war das bisher entspannteste; nicht nur das Ende des Thor Steinar Ladens steht kurz bevor, auch die weitreichende Bedrohung durch eine immer noch nicht nachvollziehbare U5-Planung für unser Viertel hat sich Ende letzten Jahres aufgelöst – fast genau zwei Jahre, nachdem der damalige Hochbahn-Chef Günter Elste die Streckenführung und Haltestellen der U5 als „festgelegt“ ausgerufen hat.

Unter den zwanzig Teilnehmern unseres Treffens herrschte Einigkeit darüber, das der Weg unserer BI hier nicht zu Ende sein darf – vielleicht sogar noch ganz am Anfang steht. Alle wollen sich weiter in und für unseren Stadtteil einsetzen, Ideen wurden vorgestellt, Informationen ausgetauscht und engagiert diskutiert. Gemeinsames Ziel: ein lebenswerter Stadtteil. Gegen 21 Uhr endete unser Treffen, mit einem guten Gefühl gingen alle auseinander.

Unser nächstes Treffen findet nach den Frühjahrsferien am Mittwoch, den 28. März um 19 Uhr im Gemeindesaal statt. Als Gast freuen wir uns auf Malte Siegert, Leiter Umweltpolitik beim NABU, der die aktuell laufende Initiative des NABU gegen den Grünflächenfraß vorstellen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.